YMA  

Yoga, Meditation und bewusstes Atmen 

Fortbildung für PsychotherapeutInnen 

Die Fortbildung findet in 3 Wochenendmodulen statt. Die Zertifizierung wurde mit 17 Fortbildungspunkten für jedes Modul bei der Psychotherapeutenkammer Berlin beantragt.

                                                      Neue Fortbildungstermine 2021 online

 


Yoga, Meditation und bewusstes Atmen

sind leicht erlernbare Techniken mit einer starken Wirkung.

Wissenschaftliche Studien belegen den positiven Effekt von Yoga und Meditation auf das Hormon- und Nervensystem, auf die körperliche Gesundheit und bestätigen die Wirksamkeit bei psychischen Erkrankungen. 

 

Ihre Anwendung im therapeutischen Kontext kann den Heilungsprozess enorm unterstützen. Da diese Techniken gut in den Alltag zu integrieren sind, eignen sie sich für Ihre PatientInnen auch gut zur Rückfallprophylaxe.

Der therapeutische Beruf mit all seinen Herausforderungen erfordert unbedingte Selbstfürsorge. SIE als Therapeutin und Therapeut, können durch das Erlernen und Praktizieren dieser heilsamen Methoden gut für sich selbst
und damit für Ihr seelisches und körperliches Wohlbefinden sorgen.

                     ____________________________________________________________________________________

 Inhalt der Fortbildung

Diese Weiterbildung vermittelt ein grundlegendes Verständnis, sowie die Wirkprinzipien von Yoga, Meditation und bewusstem Atmen auf Körper und Psyche. Die Auswirkungen auf das autonome Nervensystem, das Hormonsystem und das Gehirn werden verständlich vermittelt. Das bedeutsame Modell der Polyvagaltheorie, sowie die Grundlagen und die Haltung des Traumasensiblen Yoga werden Ihnen ein differenziertes Verständnis vor allem im Umgang mit ihren PatientInnen vermitteln. 

Die Anwendung der YMA - Methoden bei unterschiedlichen psychischen Belastungen wie z.B. bei Depression, Ängsten und Traumatisierung werden erarbeitet und aktuell wissenschaftliche Erkenntnisse vorgestellt.

 

Die Arbeit in Kleingruppen ermöglicht intensives Üben der YMA-Techniken, so dass Sie kompetent genug sein werden, um Ihre PatientInnen anleiten und unterstützen zu können.

Durch das gemeinsame achtsame Praktizieren in der Fortbildungsgruppe und eine eigene Übungsreihe für zu Hause werden Sie die Effekte und Veränderung von Körper und Psyche an sich selbst erleben. Sie werden auch den Umgang mit Widerständen
(z.B. beim Meditieren) erlernen und dadurch YMA authentisch und einfühlsam anwenden können.

                  ____________________________________________________________________________________

Zeitlicher und inhaltlicher Ablauf:

Diese Weiterbildung besteht aus drei Modulen (Fr-So) die zusammenhängend gebucht werden. Die Zertifizierung wurde mit 17 Punkten für jedes Modul bei der Psychotherapeutenkammer Berlin und in Brandenburg beantragt.

3 Module 

Modul 1
Bewusstes Atmen/Yoga

Freitag Beginn 19Uhr - Sonntag Abschluss 15.30 Uhr

- Einführung Yoga 

- theoretisches Wissen zur Wirkungsweise von Yoga und Atmen

- physiologische Veränderung, Einfluss auf Emotionen, Stresserleben

- welche Übungen eignen sich für das therapeutische Setting 

- unterschiedliche Atemtechniken und ihre Wirkweise 

- Yoga und Atmen im Umgang mit traumatisierten Menschen 

- gemeinsames Üben, Austausch, Anwendung in Kleingruppen

- gemeinsames Praktizieren 

Modul 2
Yogaübungen für die therapeutische Arbeit

Freitag  Beginn 19 Uhr - Sonntag Abschluss 15.30 Uhr

- Grundlagen aus dem Traumasensiblen Yoga 

- die Polyvagaltheorie und Yoga

- die innere Haltung im Umgang mit traumatisierten oder anderweitig psychisch belasteten       

  Menschen und angepasste Yogaübungen

- eine eigene Yogapraxis etablieren

- Übung in Kleingruppen

- gemeinsames Praktizieren 

Modul 3 
Meditation

Freitag Beginn 19 Uhr - Sonntag Abschluss 15.30 Uhr

- Einführung Meditation

- Umgang mit Stille, innere Haltung

- verschiedene Meditationstechniken

- Meditation im therapeutischen Kontext

- Meditation, Trauma und Dissoziation

- eigene Praxis etablieren und dokumentieren, eigenen Prozess beobachten

- Umgang mit Widerständen

Ausbildungsort:  Seminarhaus Eden in Berlin Pankow, Breitestr. 43

Das  „Eden“ ist ein besonderer Seminar und Produktionsort in Berlin, der eine angenehme Atmosphäre ausstrahlt. 

Es gibt auch eine schöne Cafeteria, mit kleinen Gerichten und einem ruhigen Garten für die Pausen.  

 

Das Eden bietet auch Übernachtungsmöglichkeiten an. Bitte reservieren sie hier:  rooms@dock11-berlin.de


 

 

 


 

Kosten der gesamten Fortbildung:
3 Module jeweils Freitag - Sonntag: 1.160,- Euro
 

NEUE TERMINE 2021 online 

              ____________________________________________________________________________________


Retreat

Im Februar 2021 findet ein Retreat (Rückzug, Yogareise) statt, welches optional gebucht werden kann.

Ein Retreat bietet die Möglichkeit des inneren Rückzugs und einer eigenen Auszeit. Der Kornspeicher Mauritz ist ein Ort, der viele gute Vorraussetzungen dafür bietet - dort ist es still, friedlich, natürlich und wohlig (kleine Sauna und Kamin). Es wird zweimal täglich praktiziert, mit dem Ziel körperlich tiefere Schichten zu erreichen und festsitzende Anspannungen aufzuspüren, neue Bewegungsmuster zu erforschen und um eine tiefe Ruhe bei zeitgleicher Wachheit und Klarheit zu bewirken. 

Für Interessierte wird es die Möglichkeit zum Tanzen geben, also die Möglichkeit der intuitiven Bewegung….der Körper weiss schon, was zu tun ist. Lass dich überraschen!

Anita Kolb kocht vorzüglich vegetarisch und absolut passend zum Yoga.

Gemeinsam zu essen, zu geniessen und/oder sich dabei auszutauschen, kann das Wohlbefinden und das Gefühl des sozialen Eingebundenseins steigern. Zeitgleich ist für die, die Ruhe und Rückzug suchen, der Kornspeicher ein guter Ort.

 

Wann und Wo
11.02. 21 - 15.02. 21

Donnerstag 16.30 Uhr - Sonntag 12.30 Uhr

Kornspeicher Mauritz, Rügen (Zicker)
 

              ____________________________________________________________________________________

Type.1_edited.jpg