T H E R A P I E

schafft einen sicheren Ort, an dem sich vieles innerlich neu sortieren kann.

Symptome, wie belastende Ängste, Panik, depressive Stimmungen, Zwänge, Beziehungsstörungen u.a. führen häufig dazu, einen Stopp im Leben einzulegen, da es so nicht mehr weiter gehen kann. Der Organismus gibt ein klares Zeichen: Hier ist etwas in Schieflache geraten! 

Therapie kann für sie als erwachsener Mensch die Chance

sein, diesen Zwischenstopp im Leben zu nutzen und zu verstehen, warum der Körper diese Signale sendet und was er braucht. Sie werden die Möglichkeit bekommen, Stück für Stück zu fühlen, wie es ihnen geht, welche tiefen Bedürfnisse sie haben, wie sich ihr Körper anfühlt und welchen destruktiven oder falschen Gedanken sich verselbständigt haben und sie darin blockieren, ein erfülltes Leben zu führen.  (Wieder) im Kontakt mit ihrem inneren Kompass können sie lernen, ihr Leben auf das auszurichten, was ihnen wichtig ist. 

Meine Praxis für Psychotherapie befindet sich

Tucholskystr. 45 in Berlin MItte.

Eine Terminanfrage für ein Erstgespräch in meiner Praxis können Sie hier stellen.